strichkirscheakustisch

optisch

lesbar





     kontakt
impressum
thomas kirsche- akustisch
Cover Die Armee der letzten Tage

Die Armee der letzten Tage

hatte Premiere am 25.12.08 um 20 Uhr auf Radio Blau.
Am Anfang sollte es eine Hommage an den Film "Armee der Finsternis" sein. Jedoch begannen die Figuren die Handlung in eine ganz andere Richtung zu treiben. Somit entspann sich eine Geschichte über langweilige Bücher, Beziehungen, einen sächsischen Papst und Schaben.

Inhalt:
In dem Buch "Wie ich tat es", schrieb Gott seinen wahren Namen. Wenn dieser Name vorgelesen wird, kommt die Armee der letzten Tage und vernichtet die Erde. Eine schöne Sache für die bösen Mächte, eine schlimme Sachen für die guten Mächte. Und so beginnt die Jagd nach dem Buch, um das Ende der Welt zu verhindern?
(Zeit: 64:50 min)

die Rollen und ihre Sprecher:

  • Jesus, Papst, 1. Apokalyptischer Reiter  
    Martin Hercher
  • Omara, Geron
    Dörthe Nikolai
  • Georg
    Erik Hildebrandt
  • Johannes, Schabe, 3. Apokalyptischer Reiter
    Daniel Reichelt
  • Josi
    Ulrike Schneider
  • Brit
    Muriel Zibulla
  • Bibliothekar, 2. Apokalyptischer Reiter
    Jan-Henning Koch
  • Moderator, 5. Apokalyptischer Reiter, James
    Volly Tanner
  • Frau, Sprecher, 4. Apokalyptischer Reiter
    Thomas Kirsche
  • Teufelin
    Sabrina Weidner

Musik:
Ernst Thälmann und die KC 87 Gang (Armee-Theme)

Text, Schnitt, Ton, Regie:
Thomas Kirsche

(c) kirschproduktion 2009


Einige Szenen aus dem Hörspiel (in mp3 Surround) gibt's hier:

01 Wie alles begann
02 Verschollen
03 Die Schule der Apokalypse

Zurück